Wir leisten Vermittlungshilfe - auch diese Tiere suchen ein Zuhause

Die hier vorgestellten Tiere sind uns teilweise nicht persönlich bekannt. Alle Informationen über Charakter, Gesundheitszustand usw. stammen von den aktuellen Besitzern oder Vermittlern. In Ausnahmefällen konnten wir uns selbst ein Bild machen. Für die Richtigkeit dieser Angaben können wir daher keinerlei Verantwortung übernehmen. 


Schweren Herzens müssen wir ein neues und liebevolles Zuhause für unsere beiden Stubentiger Omara und Murphy finden.

Der Kater Murphy lebt neben Omara noch mit einer weiteren Samtpfote (Theodor) und unserem Hund zusammen.

Leider versteht sich Murphy seit ca. 1,5 Jahren nicht mehr mit unserem Kater Theodor. Die beiden fauchen sich an, markieren vor Frust und haben sich vor kurzem auch gegenseitig verletzt.

Murphy leidet sehr unter dieser Situation und hat sich vor Stress sein Bäuchlein nackt geleckt.

Wir haben alles versucht um die beiden wieder zu „befreunden“, leider hat dies nicht funktioniert.

Omara ist durch den Stress der beiden Kater ebenfalls sehr angespannt und leidet ebenfalls unter der Situation der Unruhe und des Frustes. Dies äußert sich durch übermäßiges lecken des Fells und einen großen Drang nach menschlicher Aufmerksamkeit. Da Omara mittlerweile nachts nicht mehr ins Schlafzimmer darf (Allergiebeschwerden Ihrer Menschen), können wir Ihrem Aufmerksamkeitsdrang nicht mehr gerecht werden.

Über Murphy:

Murphy kam damals, als 12 Wochen alter kleiner Kater, aus dem Tierschutz zu uns. Leider hatte er bereits zu diesem Zeitpunkt schlechte Erfahrungen mit Menschen machen müssen und wurde deswegen auch beschlagnahmt. Wir haben Murphy nach seinen schlechten Erfahrungen mit größter Sorgfalt und viel Geduld wieder an uns Menschen gewöhnt. Aus einem kleinen ängstlichen Kater, hat sich so ein wunderschöner, stolzer Kater entwickelt.

Murphy ist dennoch sehr ängstlich und lässt sich nicht gerne anfassen und streicheln. Er sucht sichere Nähe zu seinen Menschen, möchte aber nicht geknuddelt werden. Manchmal aber, kommt er und gibt vorsichtige Nasenküsschen 😊

Über Omara:

Omara kam als Flaschenaufzucht mit einem knappen Jahr zu uns. Dadurch ist Omara von klein auf an Menschen gewohnt und sucht Ihre Nähe. Am liebsten möchte Omara überall dabei sein, gestreichelt und geknuddelt werden. Sie ist eine anhängliche und verschmuste Katze.

Omara und Murphy sind keine Freigänger. Hier haben Sie einen großen Freilauf, so dass sie sich trotzdem viel bewegen, toben und Spaß haben können.

Omara & Murphy sind trotz der Unterschiedlichkeit gegenüber Ihren Menschen eng verbunden und ein gutes Team. Daher möchten wir die beiden gerne zusammen vermitteln, damit Sie weiterhin einander haben.

Wir wünschen uns für die beiden einen ruhigen Haushalt und erfahrene, geduldige und liebevolle Zweibeiner, die Ihnen ein schönes Zuhause bieten können. In einer 2 Zimmer Wohnung wären die beiden nicht gut aufgehoben, da Murphy seine Rückzugsmöglichkeiten benötigt. Etwas größer darf das neue Zuhause also gerne sein.

Wir bitten nur um ernst gemeinte Anfragen.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an die Mitarbeiter*innen des Tierheims. Diese geben Ihnen dann unsere Kontaktdaten. Wir beantworten Ihnen dann gerne alle weiteren Fragen zu Omara und Murphy.

Liebe Grüße, Familie Rossel


SiraMalinos-Mix-Hündin *05.02.2018 unkastriert, 52 cm hoch, ca. 19 kg

Wie so oft ist auch die Geschichte von Sira noch keine Erfolgsgeschichte. Sira ist aus

Bulgarien in die Schweiz gekommen und hat dort erst auf einer Vermittlungsstelle mit

mehreren Hunden ausschließlich im Freien auf ihre neue Familie gewartet. Dort endlich

angekommen hat man sie nach einer Woche wieder zurück zur Vermittlungsstelle

gebracht, weil es ihr auf der Arbeitsfläche der Küche wohl besser gefallen hat als auf dem

Boden zu bleiben . Sie hat sich sehr wild aufgeführt und die Kinder waren wohl eher ein Spielzeug für sie.

Die nächste Familie, auch wieder mit Kindern, hat ähnliche Erfahrungen gemacht und sich dann für eine Haltung an der langen Leine im Freien entschieden. Hier war sie sich meistens selbst überlassen. Ballspiel war das einzige Event mit dem Menschen und hin und wieder ein Spaziergang, der eher anstrengend war. Nachts und wenn die Familie zu Haus war, durfte Sira auch ins Haus. Aufmerksamkeit bekam sie durch die Futtergabe und

wenn sie sich demütig auf den Rücken vor ihre Halterin legte.

Als ich Sira dort traf, war klar, dass sie dort nicht bleiben kann.

Bei uns angekommen, zeigte sich das ganze Ausmaß ihrer Unsicherheit. Eine sozial motivierte Aggression nicht nur unserem Rüden gegenüber, wollte Besitz von Allem und Jedem nehmen und zeigte beim Spaziergang alles was in ihr steckt. Sprich:

Pöbeln an der Leine war Tagesordnung und an Freilauf war nicht zu denken, da sie jagdlich motiviert ist.

Orientierung am Menschen und einfach mal nichts machen, kannte sie nicht. In allen Bereichen hat sich Sira sehr gut entwickelt besonders im häuslichen Bereich. In reizarmer Umgebung läuft sie schon sehr gut an lockerer Leine. Artgenossen gegenüber ist sie erregt interessiert. Nach der Kontaktaufnahme, je nach dem Gegenüber, kann sie auch rüpelhaft auftreten.

Wir suchen für Sira ein neues zu Hause in dem sie endlich ankommen kann.

Ein einzelner Mensch oder Paar, die sie begleiten kann (wie es Schäferhunde mögen), dass mit ihr arbeitet, eventuell Hundesport (keine Ballspiele) macht ist von Vorteil, damit sie weiter ihr altes Verhalten und ihre Unsicherheit ablegen kann.

Sira ist ein Hund für Menschen mit Hundeerfahrung. Sie lernt schnell und gerne, mag Kuscheln und Körperkontakt und hat ein liebes Wesen.

Sie ist unkastriert, geschippt und geimpft.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an die Mitarbeiter*innen des Tierheims. Diese geben Ihnen dann unsere Kontaktdaten. 


Liebe Kaninchendame sucht neues Zuhause, in dem sie Gesellschaft hat. Sie ist am 16.04.2017 geboren und wohnt aktuell in Laubuseschbach. Sie ist nicht nicht kastriert. Leider ist ihr Lebenspartner vor Kurzem verstorben,

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an die Mitarbeiter*innen des Tierheims. Diese geben Ihnen dann unsere Kontaktdaten.