Unserer Hunde


Er ist nicht alt, er ist nicht krank, er hat keine Schmerzen - er ist schlichtweg ein wenig...sagen wir "lauffaul".
Unser Karlsson alias Babyface. Geboren 2019, und nicht Mal kniehoch. Er liebt alles und jeden, aber vor allem die stabile Seitenlage, sobald man ihn anschaut. Der folgt dann die sogenannte Todesrolle, damit man ihm ausführlich den Bauch kraulen kann. Am besten immer und überall.
Wer ihn nicht haben will, hat Pech. Ein Traumhund, wie er im Buche steht. Aber wie gesagt - ausführliche Wanderungen sind nicht so sein Ding. Aber vielleicht wird das noch. Vielleicht! 
Als Hofhund geben wir ihn nicht her - zu sehr hängt er an seinen Menschen und das werden wir ihm nicht verwehren. Ein Traumhund soll ein Traumleben haben! 


Maiky (geb. ca. 2015) - der charmante kleine Flummi (Schulterhöhe ca. 35cm) mit durchaus jagdlichen Ambitionen.
So ein Mensch ganz für sich alleine - davon träumt Maiky. Aber einer mit Hundeverstand muss es sein, nicht die Art Hundeverstand mit der Holzhammer-Methode, sondern mit wohlwollende Grenzen und Unterstützung in der richtigen Dosierung. Maiky rennt oft kopflos mit hochgekrämpelten Ärmeln durch die Welt. Wie bei den meisten Proleten ist das aber nur Fassade und er ist ganz tief im Inneren ein Hasenfuß. Blöderweise hat er da in der Vergangenheit schon mehrfach seine 42 Argumente eingesetzt. Zu seiner Verteidigung muss man sagen, es war nie ohne Grund und der Fehler lag beim Mensch. Hauen (Beißen) darf man trotzdem nicht. Will er auch gar nicht, eigentlich, wenn er verstanden wird. Maiky kann ganz viele Dressur-Lektionen (Sitz, Platz, Fuß und so). Macht ihm auch Spaß, die zu zeigen. Das sollte aber nicht an erster Stelle stehen im neuen Zuhause. Das ist nämlich kein Rettungsanker bei hasenfüßigen Proleten. Wenn die im Stress sind, hilft das nämlich nicht weiter. Mit anderen Hunden ist er nicht gänzlich auf Kriegsfuß, also mit denen, die ihm draußen entgegenkommen schon. Kopf zu, Ärmel hoch und los geht das Gebrülle. Startet er vom Tierheim mit anderen Hunden, ist das kein Thema. Die dürfen dann da sein, müssen sie aber nicht. 

Für Maiky suchen wir einen Haushalt, in dem keine kleinen Kinder leben.


Die kleine Mischlingshündin Püppi ist 2019 geboren. Sie ist super menschenbezogen, anhänglich und verschmust. Sie ist ein kleiner Hund mit knapp ca. 9kg. Püppi ist aufgeweckt und selbstbewusst. 


Unsere Diva Cora, Kangal-Hündin, geb. Februar 2014, benötigt ein eingezäuntes Grundstück, Vermittlung nur nach Rheinland-Pfalz. Cora ist kein Hund, der viel Nähe sucht. Sie hat ihren eigenen Kopf und reagiert ab und an allergisch auf fremde Hündinnen. Cora ist nicht als Zweithund und nicht für eine Familie mit kleinen Kindern geeignet. Cora hat eine Schulterhöhe von ca. 70cm und ist nicht kastriert. Ansonsten ist sie ein ruhiger, lieber Hund, der manchmal einfach nur seine Ruhe sucht. 


Sam, Bearded Collie Mischling, geb. 2014, hat leider sehr isoliert gelebt und noch nicht viel kennengelernt, aber wir trainieren mit ihm. Sam braucht seine Zeit, um Vertrauen aufzubauen. Menschen und Hunde, die er nicht kennt, lässt er nicht an sich heran und reagiert aggressiv, sobald sie sich auf mehr als 10 Meter nähern. Daher gehen wir auch nur mit Maulkorb spazieren. 
Wir möchten für ihn ein perfektes Zuhause finden, in dem er und seine zukünftigen Besitzer sich gemeinsam wohlfühlen. Eine schwierige, aber nicht unmögliche Aufgabe. Wenig fremde Menschen und Hunde, ein komplett eingezäuntes Grundstück, wenig Action, keine Kinder - das wünschen wir uns. Wir suchen jemanden mit Geduld, der sich die Zeit nehmen kann, Sam über mehrere Wochen oder Monate fast täglich zu besuchen, damit er Vertrauen fassen kann. Wenn Sam einem erst mal vertraut, ist er ein ganz toller und loyaler Hund und lässt sich gerne schmusen. Die Menschen, die er kennt, liebt er abgöttisch - das können wir garantieren!



Weitere Hunde zur Vermittlung finden Sie unter der Rubrik "Vermittlungshilfe".

Kontakt

Tierschutzverein Diez u. Umgebung e.V.
Tierheim Diez
Aarstraße
65582 Diez


(An der B54 zwischen Freiendiez und Holzheim)


Telefon: 06432-6638

E-Mail

info@tierschutzverein-diez.de


Telefonzeiten:
täglich von 

14.00 – 18.00 Uhr

Bitte hinterlassen Sie uns eine Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter, wenn Sie außerhalb der Telefonzeiten anrufen.


Öffnungszeiten für Besucher:
Dienstag, Mittwoch, Freitag

16.00 – 18.00 Uhr

Samstag

15:00 Uhr  17:00 Uhr

Montag & Donnerstag Ruhetag

Tiervermittlungen nur nach vorheriger Absprache.